P. 2966: Schreibübung (für Abrechnungen)

Material:  Papyrus Erwerbung:  Ankauf im Faijûm 1877–1881.
Fundort:  Faijûm (?)
Form:  Blatt Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  11 Zeilen Beschriftung:   Rekto, quer zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  transversa charta (?)
Datierung:  Mitte 8. Jh. n.Chr. Herkunft:  Arsinoites
Inhalt:
Eine Schreibübung, in der eine Liste von Anfangsphrasen für Steuerdokumente aufgeführt wird (interessant u.a. wegen der Nennung von Pagarchennamen). Am Ende der Liste steht eine Phrase aus Psalm 109,1.
Publikation:
G. Poethke, Pagarchen im Papyrus Berolinensis 2966, APF 31, 1985, 13–15 = SB XVIII 13247.
Weitere Literatur:
F. Morelli, Einl. zu CPR XIX 27, S. 43 (ähnliche Schreibübung); ders., Einl. zu CPR XXII 8, S. 57; N. Gonis, IV. ‘Abd Allāh b. ‘Abd al_Rahmān: A Pagarch?, ZPE 149, 2004, 194–195; N. Gonis, 10. SB XVIII 13247, etc.: Writing practices from the pagarch’s office, ZPE 150, 2004, 193.
Kataloge:
TM 39740  HGV 39740  Papyri.info 39740
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

sb.18.13247.xml
1:

1-- -- -- -- -- -- -- -- -- --
2:

1† (ὑπὲρ) τιμῆ(ς) εἰδῶν ἀγορα̣[σθέντων ]-ca.?-]
2(ὑπὲρ) τιμῆ(ς) ἓξ̣ δερματα(*) δ[-ca.?-]
3(ὑπὲρ) ναύλου πλοίων βασ̣[τασάντων ]-ca.?-]
4† σὺν θ(εῷ) Νεγηδ υἱὸ(ς) Μουσλῆμ̣ [-ca.?-]
5† σὺν θ(εῷ) Ἀβδέλλα υἱὸ(ς) Αβδερα̣[μάν ]-ca.?-]
6(ὑπὲρ) τιμῆ(ς) εἰδῶν λόγῳ δυ[-ca.?-]
7σὺν θ(εῷ) κωδίκου οἰκειστικ[οῦ](*) [-ca.?-]
8† τῶν ἁγίων (καὶ) τ̣ιμιω  ̣[-ca.?-]
9† σὺν θ(εῷ) Ἰαειὲ υἱὸ(ς) Ἠλὰλ ἐπικεί(μενος) π̣(αγαρ)χ(ίας) [Ἀρσινοίτου (?)]-ca.?-]
10(ὑπὲρ) φορέτρου καμιλίω[ν](*) [-ca.?-]
11εἶπεν ὁ κύριος τον(*) κυρί̣ω̣[ν ]-ca.?-]
12-- -- -- -- -- -- -- -- -- --

Apparatus


^ 2.2. δερμάτων
^ 2.7. οἰκιστικ[οῦ]
^ 2.10. καμηλίω[ν]
^ 2.11. τῶν
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Publizierte Abbildungen:
Wilcken, Paläographie, Tafel XIX d; APF 31, 1985, Abb. 2.

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*