P. 5007: Homer, Ilias 24, 698–748.

Material:  Pergament Erwerbung:  Ankauf durch Consul Travers 1877; Fundort: Faijûm (?).
Form:  Kodex Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  Fleisch- und Haarseite jeweils 25 Zeilen. Beschriftung:   Fleischseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   Fortsetzung des Textes
Textgattung:  literarisch (Epik) Schreibweise:  Miniaturschrift; Lesezeichen (Hochpunkt Z. 5 Fleischseite; Trema Z. 10 und 14 Fleischseite)
Datierung:  Ende 4. – Anfang 5. Jh. n.Chr. Herkunft:  Arsinoites (?)
Inhalt:
Homer, Ilias 24, 698–748. Fleischseite: Verse 698–722; Haarseite: Verse 724–748.
Publikation:
G. Poethke, BKT X 3.
Descripta:
W. Schubart - U. von Wilamowitz-Moellendorff, BKT V.1, S. 3.
Weitere Literatur:
Turner, The Typology of the early Codex, Nr. 172; Cavallo, La Scrittura 73; J.-L. Fournet, Un nouveau témoin d’Eschine, Contre Timarque, CE 72, 1997, 99–102.
Kataloge:
TM 60971  LDAB 2103 
MP3 1018
 
Allen Sutton West p262
Publizierte Abbildungen:
BKT X, Tafel III und IV.

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

*

* erforderlich