P. 7499 + P. 7502: Homer, Ilias 8, 169–177, 306–324

(gehört zu Oxford, Bodleian Library MS. Gr. class. f. 24 (P))
Material:  Papyrus Erwerbung:  Sammlung Brugsch 1891; Fundort: Faijûm (?)
Form:  Rolle Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  P. 7502: 18 Zeilenreste
P. 7499: 18 Zeilen
Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  literarisch (Epik) Schreibweise:  Schrift zum Teil abgerieben (P. 7502); Iota adscriptum nach Eta gesetzt; unsicher, ob auch nach Omega; Trema.
Datierung:  2. – 3. Jh. n.Chr. Herkunft:  Arsinoites (?)
Inhalt:
Homer, Ilias 8, 169–177, 306–324
Publikation:
W. Müller, Ilias-Handschriften aus der Berliner Papyrus-Sammlung (IV), APF 41, 1995, 9–10, Nr. 6.
Descripta:
W. Schubart, U. von Wilamowitz-Moellendorff, BKT V.1, 4.
Weitere Literatur:
N. Gonis, Six Papyri of the Iliad from the Bodleian Library, APF 49, 2003, 172–173.
Kataloge:
TM 60764  LDAB 1891 
MP3 825
 
Allen Sutton West p200
Bemerkungen:
Datierung nach P. Orsini, Manoscritti in maiuscola biblica, Roma 2005, 47–48.
Publizierte Abbildungen:
APF 41, 1995, Abb. 9–10; Schubart, Griechische Palaeographie 137, Abb. 93 (P. 7499 Ausschnitt); Cavallo, Ricerche, Tafel 19a (P. 7499).

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

*

* erforderlich