P. 11652 R + P. 25110 R: Bankakten aus dem Faijûm

(gehört zu P.Col. II 1 R 4 + P. Graux III 30 + SB XVI 13060)
einzelne Texte
Material:  Papyrus Erwerbung:  Erworben durch W. Schubart von Ali Abdelhaj in Giza November 1912; Fundort: Batn el-Harit (?).
Form:  Rolle Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  39 Kolumnen Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   anderer Text
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  Zu den verschiedenen Händen und Notaren vgl. S. Kambitsis, Einleitung zu P.Graux III 30, S. 6–8.
Datierung:  4. – 12. Februar 155 n.Chr. Herkunft:  Ptolemais Euergetis
Inhalt:
Zu einer Rolle zusammengeklebte Lohnquittungen für den Transport von Getreide und Wachdienste zur Archivierung.

Archiv der staatlichen Bank von Ptolemais Euergetis
Publikation:
H. Frisk, P.Berl.Frisk 1 R.
Weitere Literatur:
Zu den Bankbeamten vgl. R. Bogaert, Liste géographique des banques et des banquiers de l'Égypte romaine, 30a-284, ZPE 109, 1995, 139, Anm. 27 = BL X 27; zum Ort vgl. W. L. Westermann - C. W. Keyes, Einleitung zu P.Col. II 1 R 4, S. 99–101; zur Zugehörigkeit vgl. U. Wilcken, Urkunden-Referat, APF 10, 1932, 267–268. BL VII 28 und VIII 62 und S. Kambitsis, Einleitung zu P.Graux III 30, S. 1ff. = BL XI 36.
Kataloge:

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

*

* erforderlich