P. 326: Steuerquittung

Material:  Keramik Erwerbung:  Geschenk von R. Lepsius Juli 1881
Form:  Ostrakon Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  6 Zeilen, links abgebrochen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  15. Juni 128 n.Chr. Herkunft:  Elephantine (Ombites)
Inhalt:
Der Praktor (Steuereinnehmer) Triadelphos, vertreten durch seinen Assistenten (βοηθός) Amonios, bestätigt, daß -nis, Sohn des Zmentpos und Thinpetorzmethis, die Umlage für den Unterhalt der Flußwachtschiffe (ὑπὲρ μερισμοῦ ποταμοφυλακίδων) für das laufende Jahr in Höhe von 1 Drachme und 4 Obolen und zusätzlich ½ Obolos als Vorauszahlung (ὑπὲρ προχρείας) bezahlt hat.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 142.
Weitere Literatur:
Zu Z. 4 vgl. B. Boyaval, Nouvelles remarques sur les formulaires d’import-export, BIFAO 81, 1981, 73 = BL VII 300; zu Z. 6 vgl. B. Boyaval, BL VII 300.
Kataloge:
TM 76714  HGV 76714  Papyri.info 76714

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

*

* erforderlich