P. 4439: Kopf- und Badesteuerquittung (?)

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf von Todrus Bulos in Karnak 1889.
Fundort:  Karnak (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Kleinfundedepot
Umfang:  7 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  11. oder 21. Februar 126 n.Chr. Herkunft:  Charax (Stadtteil von Diospolis = Theben)
Inhalt:
Der Praktor (Steuereinnehmer) Pikos quittiert Amenothes, Sohn des Harbechis und der Senchesthotes, 12 Drachmen brutto für die Kopfsteuer (λαογραφία) und die Badesteuer (βαλανευτικόν) (?) des laufenden Jahres bekommen zu haben.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 535.
Weitere Literatur:
Zu Z. 4 vgl. P. Viereck, Die Ostraka des Berliner Museums, APF 1, 1901, 460 = BL II.1 64.
Kataloge:
TM 77045  HGV 77045  Papyri.info 77045
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

o.wilck.535.xml

1Πικὼς πρά(κτωρ) ἀργ(υρικῆς)
2Ἀμενώθ(ῃ) Ἁρβήχιος μη(τρὸς)
3Σενχεσθώτου. ἔσχ(ον)
4ὑπ(ὲρ)  ̣  ̣( )  ̣  ̣( ) Χά(ρακος) ι (ἔτους) ῥυπ(αρὰς) (δραχμὰς)
5δώδεκα (γίνονται) (δραχμαὶ) ιβ.
6(ἔτους) ι Ἁδριανοῦ Καίσ(αρος)
7τοῦ κυρίου Μεχ(ὶρ)  ̣ζ.
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*