P. 4513: Steuerquittung

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf von Todrus Bulos in Karnak 1889.
Fundort:  Karnak (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Kleinfundedepot
Umfang:  6 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  17. Mai 132 n.Chr. Herkunft:  Diospolis = Theben
Inhalt:
Der ἀπαιτητής (Steuereinnehmer) Heron, alias Petosiris, und seine Kollegen quittieren Tikos, Sohn des Pamonthes und Enkel des Harbechis, 9 Drachmen, 2½ Obolen und 2 Chalkoi brutto für eine unbestimmte Umlagesteuer (ὑπὲρ τοῦ μερισμοῦ) bezahlt zu haben.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 550.
Weitere Literatur:
Zur Steuerart vgl. Palme, Ἀπαιτητής 39 mit Anm. 129.
Kataloge:
TM 77059  HGV 77059  Papyri.info 77059
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

o.wilck.550.xml

1Ἥρων ὁ κ(αὶ) Πετοσῖρι(ς) κ(αὶ) μ(έτοχοι)
2ἀπαιτηταὶ μερισ(μῶν) Τικὼς Παμώνθ(ου)
3Ἁρβήχιος. ἔσχομ(εν) παρὰ σοῦ ὑπ(ὲρ) τοῦ μερισμ(οῦ)
4ῥυπ(αρὰς) δραχμὰς ἐννέα ὀβ(ολοὺς) δύο ἡμοσι(*) δίχαλκ(ον)
5(γίνονται) ῥυπ(αραὶ) (δραχμαὶ) θ (ὀβολοὶ) β𐅵χ(αλκοῖ 2). (ἔτους) ιϛ Ἁδριανοῦ Καίσαρος
6τοῦ κυρίου Παχὼν κβ.

Apparatus


^ 4. ἥμισυ
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*