P. 132: Steuerquittung

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf durch Jean Pierre Adolphe Erman von Todrus Bulos 1885/86.
Fundort:  Karnak (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Kleinfundedepot
Umfang:  6 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  29. August 141 – 28. August 142 n.Chr. Herkunft:  Ophieion = Apis (Stadtteil von Diospolis = Theben)
Inhalt:
Der ἀπαιτητής (Steuereinnehmer) Horos und seine Kollegen quittieren Abos dem Älteren, Sohn des Petosiris, die Umlage der Defizite von Kaufsteuern (μερισμὸς τέλους ὠνίων) des 4. Regierungsjahres des Antoninus Pius bezahlt zu haben.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 608.
Weitere Literatur:
Zur Datierung und zur Herkunft vgl. Palme, Ἀπαιτητής 239, Anm. 64 = BL IX 413.
Kataloge:
TM 77118  HGV 77118  Papyri.info 77118
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

o.wilck.608.xml

1Ὧρος καὶ μ(έτοχοι) ἀπαιτ(ηταὶ) [μερισμ(οῦ)]
2τέλ(ους) ὠνίων Ἀβ[ώτι πρ(εσβυτέρῳ)]
3Πετοσί(ριος). ἔσχομ(εν) [ὑπ(ὲρ) μερισμ(οῦ)]
4δ (ἔτους) δραχ(μὰς) τρ[  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣]
5(ἔτους) ε Ἀν[τωνείνου]
6Καίσαρος [τοῦ κυρίου ]  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣].
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*