P. 4572: Steuerquittung

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf durch Todrus Bulos in Karnak 1889; Fundort: Karnak (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  6 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  15. Oktober 142 n.Chr. Herkunft:  Charax (Stadtteil von Diospolis = Theben)
Inhalt:
Die Praktores (Steuereinnehmer) Pamonthes und Postomos quittieren Amenothes, Sohn des Harbechis, 1 Drachme und 6 Obolen für die Umlage der Steuern von Flüchtigen (μερισμὸς ἀνακεχωρηκότων) des 5. Regierungsjahres des Antoninus Pius sowie 1 Drachme und 4 Obolen für die Stationierungssteuer (?) (ὑπὲρ διπλῶν) und 4½ Obolen für die Wachturmsteuer (ὑπὲρ σκοπέλων) und andere Steuern bezahlt zu haben.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 610 (mit S. 435 bzw. 447).
Weitere Literatur:
Zu Z. 2 vgl. P. Viereck, Die Ostraka des Berliner Museums, APF 1, 1901, 461 = BL II.1 67, H. Braunert, Idia. Studien zur Bevölkerungsgeschichte des ptolemäischen und römischen Ägypten, JJP 9/10, 1955/56, 281, Anm. 207 = BL IV 116 und W. Müller, Griechische Ostraka aus Elephantine/Syene II, MIO 6, 1958, 5 = BL V 164.
Kataloge:
TM 77120  HGV 77120  Papyri.info 77120

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

*

* erforderlich