P. 1597: Steuerquittung

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf von Todrus Bulos.
Form:  Ostrakon Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  4 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  Z. 4 von zweiter Hand geschrieben.
Datierung:  3. Januar 143 n.Chr. Herkunft:  Diospolis = Theben
Inhalt:
Der ἀπαιτητής (Steuereinnehmer) Phatres und seine Kollegen quittieren P-, 1 Drachme und 5 Obolen für die Umlage der Defizite von Kaufsteuern (μερισμὸς τέλους ὠνίων) des 5. Regierungsjahres des Antoninus Pius bezahlt zu haben.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 611.
Kataloge:
TM 77121  HGV 77121  Papyri.info 77121
Text (basierend auf EpiDoc-XML von Papyri.info, s. Link oben):

1Φατρὴς καὶ (μέτοχοι) ἀπαιτ(ηταὶ) μερισ(μοῦ) τέ(λους) ὠν(ίων) Π[  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣]
2ἔσχ(ομεν) ὑπ(ὲρ) μερισ(μοῦ) ε (ἔτους) δραχ(μὴν) μιας(*) ὀβ(ολοὺς) ε [(γίνονται) (δραχμὴ) α (ὀβολοὶ) ε].
3(ἔτους) ϛ Ἀντω(νίν)ου Καίσαρος τοῦ κυρίου [  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣]
4 (hand 2) [  ̣  ̣]  ̣  ̣ Τῦβι η.

Apparatus


^ 2. μίαν
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*