P. 5896 Z. 6 – 8: Steuerquittung

weiterer Text auf derselben Seiteübergeordneter Datensatz
Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf von Todrus Bulos in Karnak 1889.
Fundort:  Karnak (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Kleinfundedepot
Umfang:  3 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  28. Mai 147 n.Chr. Herkunft:  Charax (Stadtteil von Diospolis = Theben)
Inhalt:
Der Praktor (Steuereinnehmer) Didymos quittiert einem Sohn des Peteuris, 3 Obolen brutto für die Umlage der Steuern von Flüchtigen (μερισμὸς ἀνακεχωρηκότων) des laufenden Jahres bezahlt zu haben. Subskription des Pha- (?).
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 630 (mit S. 435 bzw. 448).
Weitere Literatur:
Zu Z. 1 und 3 vgl. P. Viereck, Die Ostraka des Berliner Museums, APF 1, 1901, 461 = BL II.1 68.
Kataloge:
TM 77140  HGV 77140  Papyri.info 77140
Bemerkungen:
Z. 1–5: O.Wilck. 881 (nicht 891 wie in der editio princeps).
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

o.wilck.630.xml

1Δίδυμο(ς) πράκ(τωρ) ἀργ(υρικῆς) [Χά(ρακος)] -ca.?- Πετε  ̣  ̣
2ἔσχ(ον) ὑπ(ὲρ) μερι(σμοῦ) ἀνακ( ) ι (ἔτους) ῥυπ(αροὺς) ὀβολ(οὺς) τρεῖς (γίνονται) ῥυπ(αραὶ) (τριώβολον).
3(ἔτους) ι Ἀντωνίνου Καίσαρος τοῦ κυρίου Παῦ(νι) γ.  ̣  ̣  ̣( ).
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*