P. 59: Wachturmsteuerquittung

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf durch Jean Pierre Adolphe Erman in Theben 1885/86.
Fundort:  Theben (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Kleinfundedepot
Umfang:  3 Zeilen Beschriftung:   Innenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  25. Juli – 23. August 149 n.Chr. Herkunft:  Charax (Stadtteil von Diospolis = Theben)
Inhalt:
Der Praktor (Steuereinnehmer) Tauron quittiert Eponychos, Sohn des Abos, 1 Drachme und 3 Obolen brutto für die Wachturmsteuer (ὑπὲρ σκοπέλων) und andere Steuern des laufenden Jahres bezahlt zu haben. Der Name des Unterzeichnenden ist in der Subskription nicht erhalten.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 640.
Kataloge:
TM 77150  HGV 77150  Papyri.info 77150
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

o.wilck.640.xml

1Ταύρων πράκ(τωρ) ἀργ(υρικῆς) Χά(ρακος) Ἐπωνύχ(ῳ) Ἀβῶτο(ς).
2ἔσχ(ον) ὑπ(ὲρ) σκοπ(έλου) καὶ ἄλ(λων) ιβ (ἔτους) (δραχμὴν) μια(*) (τριώβολον) (γίνεται) (δραχμὴ) α (τριώβολον). (ἔτους) ιβ
3Ἀντωνίνου Καίσαρος τοῦ κυρίου Μεσο(ρὴ)  ̣  ̣  ̣( ) σ(εσημείωμαι).

Apparatus


^ 2. μίαν
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*