P. 325: Steuerquittung

Material:  Keramik Erwerbung:  Geschenk von Consul Travers 1879
Form:  Ostrakon Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  7 Zeilen, abgebrochen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  2. Jh. n.Chr. Herkunft:  Syene (Ombites)
Inhalt:
Die Praktores (Steuereinnehmer) Atpechnumis, Sohn des Papremithes, und Kornelis Sarapamon bestätigen, daß der Steinmetz Papremithes eine nicht erhaltene Summe für den Wert staatlicher Datteln (ὑπὲρ τιμῆς δημοσίου φοίνικος) entrichtet hat.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 285.
Weitere Literatur:
Zur Datierung vgl. K. A. Worp, O.Cair., S. 142; zu Z. 3, 4 und 7 vgl. J. G. Tait, BL II.1 53.
Kataloge:
TM 76850  HGV 76850  Papyri.info 76850

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

*

* erforderlich