P. 14: Kopfsteuerquittung

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf durch Jean Pierre Adolphe Erman in Elephantine 1885/86.
Fundort:  Elephantine (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  6 Zeilen, rechts abgebrochen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  55 – 67 n.Chr. (Tag: 18. Juli) Herkunft:  Elephantine oder Syene (Ombites)
Inhalt:
Es wird quittiert, daß ein Sohn des Pueris für die Kopfsteuer (λαογραφία) 16 Drachmen durch Hermonas gezahlt hat.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 20.
Kataloge:
TM 76601  HGV 76601  Papyri.info 76601
Text (basierend auf EpiDoc-XML von Papyri.info, s. Link oben):

1διαγεγράφ(ηκεν) Π[  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣]
2Πουήρεος ὑπ(ὲρ) λα[ογραφίας τοῦ ]  ̣  ̣ (ἔτους)]
3Νέρωνος Κλαυδίου Κ[αίσαρος]
4Σεβαστοῦ Γερμανικοῦ [Αὐτοκράτορος]
5Ἐφεὶφ κδ [ἀργ(υρίου) δραχ(μὰς)] δέκ[α ἓξ (γίνονται) (δραχμαὶ) ιϛ].
6διὰ Ἑρμωνᾶτ[ος (δραχμὰς) δ]έκ[α ἓξ (γίνονται) (δραχμαὶ) ιϛ].
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*