P. 507: Abgabenquittung für Weizen und Gerste

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf durch Jean Pierre Adolphe Erman in Karnak 1885/86.
Fundort:  Karnak (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Kleinfundedepot
Umfang:  9 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  14. Juli 157 v.Chr. Herkunft:  Diospolis = Theben
Inhalt:
Es wird bestätigt, dass Dositheos, Sohn des Pyrros, 27 1/4 Artaben Weizen, 14 + 1/2 + 1/12 Artaben Gerste und weiterhin 23 1/2 Artaben Weizen in den thebanischen Speicher geliefert hat. Subskription des Ambryon. Ptolemaios bestätigt die Lieferung.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 724 (mit S. 436 bzw. 451); C.Pap.Jud. I 84 (engl. Übers.) (V. A. Tcherikover).
Weitere Literatur:
Zur Datierung vgl. Packman, The Taxes in Grain 20, Anm. 18 = BL VI 215.
Kataloge:
TM 77225  HGV 77225  Papyri.info 77225
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

o.wilck.724.xml

1ἔτους κδ Παῦνι ιζ με(μέτρηκεν) εἰς τὸν ἐν
2Διὸς πό(λει) τῆι με(γάλῃ) θη(σαυρὸν) ὑπὲρ τοῦ τόπου κδ (ἔτους)
3Δωσίθεος Πύρρου πυροῦ εἴκοσι ἑπτὰ
4τέταρτον (γίνονται) (πυροῦ) κζ δ´, κριθῆς (ἀρτάβας) ιδ 𐅵 ιβ´ (γίνονται) κ(ριθῆς) ιδ 𐅵 ιβ´.
5ἄλλας (πυροῦ) εἴκοσι τρεῖς 𐅵 (γίνονται) (πυροῦ) κγ 𐅵. Ἀμβρύων.
6Πτολεμαῖος· με(μέτρημαι) (πυροῦ) εἴκοσι ἑπτὰ τέταρτον,
7κρ(ιθῆς) δέκα τέσσαρας 𐅵 ιβ´ (γίνονται) (πυροῦ) κζ δ´, κ(ριθῆς) ιδ 𐅵 ιβ´,
8ἄλλας (πυροῦ) εἴκοσι τρεῖς ἥμισυ (γίνονται) (πυροῦ) ν 𐅵 δ´,
9κριθ(ῆς) ιδ 𐅵 ιβ´.
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*