P. 4490: Abgabenquittung für Färberdisteln

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf von Todrus Bulos in Karnak 1889.
Fundort:  Karnak (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Kleinfundedepot
Umfang:  4 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  11. Juli 154 v.Chr. Herkunft:  Diospolis = Theben
Inhalt:
Es wird quittiert, dass Belles, Sohn des Belles und der Taoresis, 1/3 + 1/24 Artaben (?) Färberdistel (κνῆκος) in den thebanischen Speicher geliefert hat. Subskription des Ambryos.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 730 (mit S. 436 bzw. 451).
Weitere Literatur:
Zu Z. 3 und 4 und zur Datierung vgl. J. G. Tait, BL II.1 74 (zu O.Wilck. 721).
Kataloge:
TM 77231  HGV 77231  Papyri.info 77231
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

o.wilck.730.xml

1ἔτους κζ Παῦνι ιδ με(μέτρηκεν) εἰς τὸν ἐν
2Διὸς πό(λει) τῆι μεγ(άλῃ) θη(σαυρὸν) κζ (ἔτους) Βελλὴς Βελλέους
3μη(τρὸς) Τ̣αορήσεως κνημοῦ τρίτον τετρακαι-
4εικοστὸν (γίνεται) κνη(μοῦ) γ´ κδ´. Ἀμβρύων.
5κνήκου
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*