P. 4315: Abgabenquittung für Weizen

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf durch Todrus Bulos in Karnak 1889; Fundort: Karnak (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  Außenseite: 5 Zeilen Griechisch, 4 Zeilen Demotisch; Innenseite: 2 Zeilen. Beschriftung:   Außen- und Innenseite
Sprache:  Griechisch-Demotisch Andere Seite:   Fortsetzung des Textes
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  24. Juli 153 v.Chr. Herkunft:  Hermonthis (Pathyrites)
Inhalt:
Es wird quittiert, daß Philon, Sohn des Belles, am 24. Juli 14 + 1/3 + 1/12 Artaben Weizen geliefert hat. Subskription des Antiochos und des Apollonios und Bestätigung des Harsiesis. Demotische Zusammenfassung. Auf der Innenseite wird mit einer Subskription des Antiochos und des Apollonios 1/3 Artaben (?) (Zuschlag ?) am 1. September quittiert.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 732 (mit S. 436 bzw. 452).
Weitere Literatur:
Zu Z. 3f. und zur Datierung vgl. J. G. Tait, BL II.1 75; zur Datierung vgl. W. Swinnen, Problèmes d’anthroponymie ptolémaique, CE 42, 1967, 168 = BL VI 215; C. Gallazzi, Komm. zu O.Cair. 28, Z. 4 = BL VIII 540; zu Z. 2 vgl. K. Vandorpe, The Ptolemaic epigraphe or harvest tax (shemu), APF 46, 2000, 232 = BL XII 326.
Kataloge:
TM 50778  HGV 50778  Papyri.info 50778

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

*

* erforderlich