P. 4020: Abgabenquittung für Weizen

Material:  Keramik Erwerbung:  Aus Sammlung Wiedemann 1889; Fundort: Karnak (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  4 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  18. Juli 139 v.Chr. Herkunft:  Diospolis = Theben
Inhalt:
Es wird quittiert, daß Herakleides, Sohn des Hermokles, 6 2/3 Artaben Weizen in den thebanischen Speicher geliefert hat. Subskription des Sitologos Ptolemaios.

Herakleides, Sohn des Hermokles
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 734 (mit S. 436 bzw. 452).
Weitere Literatur:
Zur Datierung vgl. J. G. Tait, BL II.1 75, Packman, The Taxes in Grain, 23 und E. Lanciers, Some Observations on the Events in Egypt in 145 B.C., Simblos 1, 1995, 37 = BL XI 304; zu Herakleides, Sohn des Hermokles, vgl. U. Kaplony-Heckel, Das bilingue Archiv des Herakleides, S. d. Hermokles, APF 50, 2004, 138–150.
Kataloge:
TM 44278  HGV 44278  Papyri.info 44278

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

*

* erforderlich