P. 9774: Homer, Ilias 18, 585–589, 594, 596–608d und Hesiod, Scutum 207–213b

Material:  Papyrus Erwerbung:  Ankauf durch Otto Rubensohn aus dem Papyrusfonds 1901.
Form:  Rolle Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  17 Zeilen Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  literarisch (Epik) Schreibweise:  Diakritische Zeichen
Datierung:  1. Jh. v.Chr. Herkunft:  
Inhalt:
Homer, Ilias 18, 585–589, 594, 596–608d und Hesiod, Scutum 207–213b
Publikation:
W. Schubart - U. von Wilamowitz-Moellendorff, BKT V.1, S. 18–20, Nr. 3; S. West, The Ptolemaic Papyri of Homer 132–136.
Weitere Literatur:
F. Pordomingo, Scriptio plena vs. élision dans les papyrus littéraires: les papyrus ptolémaïques avec des textes poétiques, Pap. Kongr. XXVII (Warschau 2013), 1131; vgl. J. A. Fernández Delgado, Contribution of the New Papyri to the History of Hesiod’s Text, Pap. Kongr. XXVII (Warschau 2013), 22 und 27–28 mit Anm. 29; vgl. G. Nocchi Macedo, Juvenal in Antinoe. Paleographic and Contextual Observations on P. Ant. S.N., Pap.Kongr. XXVII (Warschau 2013), 176, Anm. 45.
Kataloge:
TM 61124  LDAB 1276 
MP3 962
 
Allen Sutton West p51
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Publizierte Abbildungen:
West, The Ptolemaic Papyri of Homer, Tafel 4; Cavallo - Maehler, Hellenistic Bookhands, Tafel 73.

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*