P. 53: Abgabenquittung für Weizen

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf durch Jean Pierre Adolphe Erman in Karnak 1885/86.
Fundort:  Karnak (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Kleinfundedepot
Umfang:  6 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  15. Juli 41 – 15. Juli 67 n.Chr. (Tag: 15. Juli). Herkunft:  Diospolis = Theben
Inhalt:
Der Sitologos Dio- quittiert Senephotes, Tochter des Haronnophris und der Senephotes, 2 1/2 Artaben Weizen in den Speicher geliefert zu haben.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 772 (mit S. 437 bzw. 454).
Weitere Literatur:
Zu Z. 5 vgl. J. G. Tait, BL II.1 77.
Kataloge:
TM 77250  HGV 77250  Papyri.info 77250
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

o.wilck.772.xml

1μεμέ(τρηκεν) εἰς τὸν τῆς διοική(σεως) θη(σαυρὸν) γενη(μάτων) [  ̣  ̣ (ἔτους)]
2Σενεφώτης Ἁροννῶφρις Σεν[εφώτου(?)]
3ἀριθ( ) (πυροῦ) δυω(*) ἥμισυ (γίνονται) ἀριθ( ) (ἀρτάβαι) β𐅵. (ἔτους) [  ̣  ̣ Νέρωνος]
4Κλαυδίου Καίσαρος Σεβαστοῦ
5Αὐτοκρατος(*) Ἐπὶφ κα. ἔγρα(ψα) Διο( )
6σιτολ(όγος).

Apparatus


^ 3. δύο
^ 5. Αὐτοκράτορος
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*