P. 4299: Abgabenquittung für Weizen

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf von Todrus Bulos in Karnak 1889.
Fundort:  Karnak (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Kleinfundedepot
Umfang:  8 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  5. Oktober 86 n.Chr. Herkunft:  Diospolis = Theben
Inhalt:
Herakleides, Gutsverwalter von Sekkios Tauros quittiert dem Psenmonthes, Sohn des Horos, 1 1/2 Artaben Weizen durch Onnophris, Sohn des Psenmonthes, vom Überschuss des Ernteertrags (λόγος πλεονασμοῦ) geliefert zu haben.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 777 (mit S. 437 bzw. 454).
Weitere Literatur:
J. G. Tait, BL II.1 77.
Kataloge:
TM 77255  HGV 77255  Papyri.info 77255
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

o.wilck.777.xml

1Ἡρακλείδης ἐπίτροπ(ος) Σεκκίου Ταύρου
2Ψενμώνθ(ῃ) Ὥρου χα(ίρειν). μεμέτρη(μαι)
3παρὰ σοῦ ὑπὲρ Ὀννώφριος
4Ψενμώνθ(ου) ἀπὸ λόγου πλεονασ-
5μοῦ γενημά(των) ε (ἔτους) Δομιτιανοῦ
6Καίσαρος τοῦ κυρίου (πυροῦ) α 𐅵
7(γίνεται) (πυροῦ) α 𐅵. (ἔτους) ϛ Δομιτιανοῦ
8Καίσαρος τοῦ κυρίου
9Φαῶφι η.
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*