P. 4302: Abgabenquittung für Weizen

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf von Todrus Bulos in Karnak 1889.
Fundort:  Karnak (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Kleinfundedepot
Umfang:  10 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  29. August 86 – 29. August 87 n.Chr. Herkunft:  Hermonthis
Bezugsorte:  Ano Toparchia, Kato Toparchia (Pathyrites)
Inhalt:
Es wird quittiert, dass Penptuth-, Sohn des N-, 3 + 1/2 + 1/3 + 1/24 Artaben Weizen, Tosnesontis 10 2/3 Artaben Weizen und Kalasiris, Sohn des Phthomonthes und Enkel des Psenptuthis, 2/3 + 1/24 Artaben Weizen an den Tempelspeicher von Hermonthis geliefert hat. Schließlich wurden weitere 4 + 1/2 + 1/4 Artaben Weizen geliefert.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 779 (mit S. 437 bzw. 454).
Weitere Literatur:
Zu Z. 1 vgl. P. Viereck, BL II.1 77; zu Z. 4, 5 und 6 vgl. J. G. Tait, BL II.1 77 und P. Heilporn, O.Stras. II, S. 264, Anm. 244 (auch zu Z. 9).
Kataloge:
TM 77257  HGV 77257  Papyri.info 77257
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

o.wilck.779.xml

1μεμέτρη(κεν) Πετεπτου  ̣( ) Ν̣[  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣]
2εἰς θησ(αυρὸν) ἱερῶ(ν) Ἑρμώ(νθεως) γενη(μάτων) ϛ (ἔτους) [πυροῦ]
3ἀρτάβας τρεῖς ἥμισυ τρίτον τ[ετρακ(αιεικοστὸν)]
4(γίνονται) (πυροῦ) (ἀρτάβαι) γ𐅵γ κδ. ὁμοίως ὀνό(ματος) Πο  ̣εσο( )  ̣[  ̣  ̣  ̣  ̣]
5κατοίκ(ου(?)) πυρο(ῦ) δέκα δίμοιρον (γίνονται) (πυροῦ) [ιβ. ὁμοί(ως)]
6ὀνό(ματος) Καλασῖρις Φθομώ(νθου) Ψενπτ̣[  ̣  ̣  ̣  ̣]
7πυρο(ῦ) δίμοιρον τετρακαιεικοστὸν [(γίνεται) (πυροῦ)𐅷κδ].
8(ἔτους) ϛ Δομιτιανοῦ τοῦ κυρ[ίου ]  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣].
9ὁμ(οίως) ιθ ὑπ(ὲρ) ἀνώ(νης)(*) πυρο(ῦ) τέσσαρας ἥ[μισυ]
10τέταρτον (γίνονται) (πυροῦ) (ἀρτάβαι) δ𐅸.

Apparatus


^ 9. ἀννώ(νης)
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*