P. 4356 Z. 1–4: Badesteuerquittung

weiterer Text auf derselben Seiteübergeordneter Datensatz
Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf von Todrus Bulos in Karnak 1889.
Fundort:  Karnak (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Kleinfundedepot
Umfang:  4 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  24. Juni 91 n.Chr. Herkunft:  Diospolis = Theben
Inhalt:
Pisais und Psenmeinis, Steueraufseher des Tempelspeichers (ἐπιτηρηταὶ θησαυροῦ ἱερῶν), quittieren Phatres, Sohn des Philos, die Badesteuer (βαλανευτικόν) für das laufende Jahr bezahlt zu haben.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 784 Z. 1–4 (mit S. 437 bzw. 454).
Weitere Literatur:
Zu Z. 1 vgl. P. Viereck, Die Ostraka des Berliner Museums, APF 1, 1901, 462 = BL II.1 78; zu Z. 3 vgl. E. Kiessling, BL III 273.
Kataloge:
TM 77262  HGV 77262a  Papyri.info 77262
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

o.wilck.784.xml

1Πισᾶις καὶ Ψενμῖ(νις)
2ἐπιτη(ρηταὶ) θη(σαυροῦ) ἱε(ρῶν) Φατρή(τι) Φιλώτ(ου)
3χα(ίρειν). ἀπέχ(ομεν) τὸ βαλ(ανικὸν) τοῦ ι (ἔτους) Δο(μιτιαν)οῦ
4τοῦ κυρίου Παῦνι λ.
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*