P. 7784: Hesiod, Erga 111–118, 153–161, 173b–182, 199–204, 210–222, 241–246

(gehört zu P.Gen.inv. 94 R und P.Gen.inv. 94 V)
Material:  Papyrus Erwerbung:  Alter Bestand; Fundort: Faijûm (?)
Form:  Kodex Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  R: 6 Zeilen; V: 6 Zeilen (P. 7784) Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   Fortsetzung des Textes
Textgattung:  literarisch (Epik) Schreibweise:  Apostroph; Trema.
Datierung:  5. – 6. Jh. n.Chr Herkunft:  Arsinoites (?)
Inhalt:
Hesiod, Erga 199–204, 241–246.
Publikation:
W. Schubart - U. von Wilamowitz-Moellendorff, BKT V.1, S. 46, Nr. II B (P. 7784); J. Nicole, Fragments d’´Hesiode sur un papyrus d’Égypte, TPh 12, 1888, 113–117 (P. Gen. inv. 94); J. Lenaerts, Le codex d’Hésiode P. Gen. inv. 94 + P. Berol. inv. 7784, CE 88, 2013, 299–306.
Kataloge:
TM 60158  LDAB 1273 
MP3 488
Bemerkungen:
Auf den Genfer Fragmenten enthalten: Hesiod, Erga 111–118, 153–161, 173b–182, 210–222.
Publizierte Abbildungen:
ZPE 6, 1970, Tafel IVb (Vers 173b–182).

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

*

* erforderlich