P. 1151: Badesteuerquittung

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf durch Samson in Karnak.
Fundort:  Karnak (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  5 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  25. Mai 162 n.Chr. Herkunft:  Diospolis = Theben
Inhalt:
Asklas und seine Kollegen, Steueraufseher der Tempelspeichersteuer (ἐπιτηρηταὶ τέλους θησαυροῦ ἱερῶν), quittieren Petosiris, Sohn des Psensenuris, die Badesteuer (βαλανευτικόν) für das laufende Jahr bezahlt zu haben.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 919.
Kataloge:
TM 77395  HGV 77395  Papyri.info 77395
Text (basierend auf EpiDoc-XML von Papyri.info, s. Link oben):

1Ἀσκλᾶς καὶ μέ(τοχοι) ἐπιτ(ηρηταὶ) τέλ(ους) θησ(αυροῦ)
2ἱερῶ(ν) Πετοσί(ρει) Ψενσενύ(ριος). ἔσχ(ομεν)
3τὸ βαλ(ανικὸν) τοῦ β (ἔτους) Ἀντωνίνου
4καὶ Οὐήρου τῶν κυρίων Σεβασ-
5τῶν Παχὼ(ν) λ.
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*