P. 285 innen: Quittung (?)

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf durch Jean Pierre Adolphe Erman in Luxor 1885/86.
Fundort:  Erment (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Kleinfundedepot
Umfang:  2 Zeilen Beschriftung:   Innenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   anderer Text
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  2. Jh. v.Chr. Herkunft:  Diospolis = Theben
Inhalt:
Erwähnung eines Sikon und einer Abrechnung (?).
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 317 innen (mit S. 432 bzw. 438).
Kataloge:
TM 44253  HGV 44253  Papyri.info 44253
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

o.wilck.317.xml
v:

1 (hand 2) τοῦ Σικῶνος υἱοῦ
2  ̣  ̣  ̣α  ̣χω( ) ἰς(*) λόγον.

Apparatus


^ v.2. εἰς
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*