P. 1148: Abgabenquittung für Weizen

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf durch Samson in Theben.
Fundort:  Theben (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Kleinfundedepot
Umfang:  7 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  12. Juni 190 n.Chr. Herkunft:  Charax (Stadtteil von Diospolis = Theben)
Inhalt:
Es wird quittiert, daß Senphatres die Ältere,Tochter des Psentanuris, 1/3 + 1/12 Artaben Weizen in den thebanischen Speicher geliefert hat. Außerdem lieferten Panameus, Sohn des Asklas, 1/8 Artabe Weizen und Psansnos, Sohn des Phthuminis, 1/12 Artabe Weizen. Subskription des Pe-.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 966.
Weitere Literatur:
Zu Z. 6 vgl. J. G. Tait, BL II.1 86.
Kataloge:
TM 77442  HGV 77442  Papyri.info 77442
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

o.wilck.966.xml

1μεμέ(τρηται) θη(σαυρῷ) γενή(ματος) λ (ἔτους) Κομμόδου
2Ἀντωνίνου Καίσαρος τοῦ κυρίου
3Παῦ(νι) ιη ὑπ(ὲρ) Χ(άρακος) ὀνό(ματος) Σενφατρήο(υς) πρ(εσβυτέρας)
4Ψεντανούριο(ς) (πυροῦ) τρίτο(ν) ιβ (γίνεται) (πυροῦ) γ ιβ, καὶ ὀν(όματος)
5Παναμ(έως) Ἀσκλᾶτο(ς) (πυροῦ) η (γίνεται) (πυροῦ) η, καὶ ὀνό(ματος)
6Ψανσν( ) Φθουμί(νιος) (πυροῦ) ιβ
7(γίνεται) (πυροῦ) ιβ. Πε  ̣( ) σ(εσ)η(μείωμαι).
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*