P. 505: Quittung über die Zahlung der Abgabe für berittene Soldaten

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf durch Jean Pierre Adolphe Erman in Karnak 1885/86.
Fundort:  Karnak (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Kleinfundedepot
Umfang:  7 Zeilen, vollständig Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  17. Mai 108 v.Chr. Herkunft:  Diospolis = Theben
Inhalt:
Theodoros bekam von seinem Bruder Taurokas 180 Drachmen zur Zahlung der Abgabe für die ἀρχαῖοι ἱππεῖς (berittene Soldaten).
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 323 (mit S. 433 bzw. 438).
Weitere Literatur:
Zu Z. 1 vgl. J. G. Tait, BL II.1 55.
Kataloge:
TM 44004  HGV 44004  Papyri.info 44004
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

o.wilck.323.xml

1Θεόδωρος Ταυρώκᾳ
2τῷ ἀδελφῷ χαίρειν.
3ἔχω παρὰ σοῦ τοῦ
4(ἔτους) θ Παχὼν α ἀρχαίων
5ἱππέων δραχμὰς
6ἑκατὸν ὀδωκοντα(*)
7(γίνονται) ρπ.

Apparatus


^ 6. ὀγδοήκοντα
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*