P. 3981: Abgabenquittung für Weizen

Material:  Keramik Erwerbung:  Sammlung Wiedemann 1889.
Fundort:  Karnak (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Kleinfundedepot
Umfang:  3 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  10. Juli 19 v.Chr. (?) Herkunft:  Ano Toparchia (Peri Thebas)
Inhalt:
Heron quittiert, 100 Artaben Weizen von Pamonthes, Sohn des Horos, bekommen zu haben.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 1009 (mit S. 439 bzw. 461).
Weitere Literatur:
Zu Z. 1 vgl. J. G. Tait und P. Viereck, BL II.1 88.
Kataloge:
TM 77485  HGV 77485  Papyri.info 77485
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

o.wilck.1009.xml

1Ἥρων ((unintelligible))  ̣ρειε  ̣( ) Παμώνθη̣ Ὥρ[ου] χαί(ρειν).
2μεμέ(τρηκας) Ἄνω τόπ(ου) (πυροῦ) (ἀρτάβας) ἑκατὸν (γίνονται)
3(πυροῦ) (ἀρτάβαι) ρ.
4(ἔτους(?)) ια Κ(αί)σ(α)ρ(ος) Ἐπὶφ ιϛ.
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*