P. 4371: Quittung für Deicharbeiten

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf durch Todrus Bulos in Karnak 1889; Fundort: Karnak (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  4 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  69 – 79 n.Chr. oder 81 – 96 n.Chr. (Tag: 27./28. Dezember – 25./26. Januar) Herkunft:  Hermonthis
Bezugsorte:  Notos kai Lips (Stadtteil von Hermonthis)
Inhalt:
Kametis und seine Kollegen, Deichaufseher (χωματεπιμεληταί) von Hermonthis, quittieren Psenmonthes, Sohn des Peteapres, 1/3 Naubion für die Dammarbeiten am Ringdeich Kluphis abgearbeitet zu haben.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 1047 (mit S. 439 bzw. 462).
Weitere Literatur:
Zur Herkunft vgl. K. A. Worp, Studies on Greek Ostraka from the Theban Region, ZPE 76, 1989, 49; zu Z. 1 vgl. J. G. Tait, BL II.1 91; zu Z. 2 vgl. P. Viereck, Die Ostraka des Berliner Museums, APF 1, 1901, 464 = BL II.1 91; zur Datierung und zu Z. 4 vgl. D. Hagedorn, Komm. zu O.Heid. 39, Z. 1.
Kataloge:
TM 77514  HGV 77514  Papyri.info 77514

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

*

* erforderlich