P. 4428: Zollquittung

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf von Todrus Bulos in Karnak 1889.
Fundort:  Karnak (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Kleinfundedepot
Umfang:  4 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  Römische Zeit Herkunft:  Diospolis = Theben
Inhalt:
Der Zollpächter Herakleides quittiert Psais, Sohn des Psenenupes, den Ein- bzw. Ausfuhrzoll (πεντηκοστή) für Holz bezahlt zu haben.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 1076.
Kataloge:
TM 77543  HGV 77543  Papyri.info 77543
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

o.wilck.1076.xml

1[Ἡρ]ακλείδης τελ(ώνης) πεντ(ηκοστῆς)
2[ὠνίων Ψ]άιτι Ψενενούπεο(ς).
3[ἔσχον] ὑπ(ὲρ) τέλ(ους) ξύλου
4[  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣] οὗ ἠγόρ-
5[ακας ]  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣][-ca.?-]( )
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*