P. 4000: Ölsteuerquittung

Material:  Keramik Erwerbung:  Sammlung Wiedemann 1889.
Fundort:  Karnak (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Kleinfundedepot
Umfang:  4 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  26. Mai – 24. Juni 144 v.Chr. Herkunft:  Diospolis = Theben
Inhalt:
Dem Lysimachos wird quittiert, 260 Drachmen für die Ölsteuer (ἐλαιοχρίστιον) des Monats Pharmouthi bezahlt zu haben.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 333 (mit S. 433 bzw. 438).
Weitere Literatur:
Zu Z. 3 vgl. J. G. Tait, BL II.1 55; zu Z. 2 vgl. E. Van’t Dack, Coniecturae Papyrologicae, in: Festschrift Oertel 66–67 = BL V 164..
Kataloge:
TM 76876  HGV 76876  Papyri.info 76876
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

o.wilck.333.xml

1[  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣]θιος Λυσιμάχωι χαί(ρειν).
2[ἀπέχω π]αρὰ σοῦ εἰς τὸ ἐλαιο(υργεῖον) χρισμ̣[ά(των)]
3[τοῦ Φαρμ]οῦθι χα(λκοῦ) δραχμὰς ἓ̣ξ̣
4[(γίνονται) ϛ]. (ἔτους) κϛ Παχὼ[ν ]  ̣  ̣]
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*