P. 11652 A Fr. a R Kol. III: Lohnquittung

weitere Texte auf derselben Seiteübergeordneter Datensatz
Material:  Papyrus Erwerbung:  Erworben durch W. Schubart von Ali Abdelhaj in Giza November 1912; Fundort: Batn el-Harit (?)
Form:  Blatt Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  18 Zeilen, links in der Mitte abgebrochen Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   anderer Text
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  Z. 15–18 von 2. Hand
Datierung:  5. Februar 155 n.Chr. Herkunft:  Ptolemais Euergetis
Bezugsorte:  Dionysias (Themistu Meris, Arsinoites)
Inhalt:
Der Kamelzüchter Ammonios, Sohn des Ammonios, aus Dionysias quittiert den staatlichen Bankbeamten Sabeinos und Kollegen, 76 Drachmen und 2 Obolen für den Transport von 9 + ½ + 1/24 Artaben Weizen erhalten zu haben. Unterschrift des Ammonios.

Archiv der staatlichen Bank von Ptolemais Euergetis
Publikation:
H. Frisk, P.Berl.Frisk 1 R Kol. III = SB V 7515 Kol. III.
Weitere Literatur:
Zu Z. 5–8 vgl. Kruse, Der Königliche Schreiber, Bd. 1, 367–373; zu Z. 9, 11 und 13 vgl. S. Kambitsis, P.Graux III, S. 83 = BL XI 36.
Kataloge:
TM 10172  HGV 10172  Papyri.info 10172

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

*

* erforderlich