P. 1577: Lizenz zum Weben

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf von Todrus Bulos.
Form:  Ostrakon Standort:   Kleinfundedepot
Umfang:  5 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  Römische Zeit Herkunft:  Diospolis = Theben (?)
Inhalt:
Der Vorsteher der Weber (?) (ἰστωνάρχης) Antinoos erlaubt dem Tischler (?) Paus das Weben von Kleidung.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 1154.
Weitere Literatur:
Zu Z. 1 vgl. J. de M. Johnson - V. Martin - A. S. Hunt, Komm. zu P.Ryl. II 98, 5 = BL II.1 93.
Kataloge:
TM 77557  HGV 77557  Papyri.info 77557
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

o.wilck.1154.xml

1Ἀντινοου(*) ἰστωνάρχ(ης)
2Παοῦτι τέκ(τονι(?)). ὅπου
3θέλεις ἀναβαλεῖν
4τὰ ἱμάτιά σου, οὐ-
5κ ἐνκαλῶ σε(*) .

Apparatus


^ 1. Ἀντίνοος
^ 5. σοι
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*