P. 4593: Quittung über die Zahlung der Fischereiabgabe

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf von Todrus Bulos in Karnak 1889.
Fundort:  Karnak (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Kleinfundedepot
Umfang:  7 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  14. September 153 v.Chr. Herkunft:  Diospolis = Theben
Inhalt:
Es wird quittiert, dass Simon der Bank in Theben, deren Bankbeamter Ptolemaios ist, für die Fischereiabgabe (τετάρτη ἁλιέων) des laufenden Jahres 2 Talente und 3645 Drachmen (inkl. Agio) gezahlt hat. Subskription des Ptolemaios und Betrag mit Zuschlag (3 Talente).
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 337 (mit S. 433 bzw. 439); C.Pap.Jud. I 61 (engl. Übers.) (V. A. Tcherikover).
Weitere Literatur:
Zur Datierung vgl. H. Bauer, BL V 164; A. Jördens, Griechische Texte aus Ägypten, TUAT, N.F. 1, 2004, 337, Nr. 30b (dt. Übers.).
Kataloge:
TM 43634  HGV 43634  Papyri.info 43634
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

o.wilck.337.xml

1ἔτους κη Μεσορὴ κ τέ(τακται) ἐπὶ τὴν
2ἐν Δ(ιὸ)ς πό(λει) τῆι με(γάλῃ) τρά(πεζαν), ἐφʼ ἧς Πτολεμαῖος,
3τετάρτης ἁλιέων κη (ἔτους) Σίμων
4οὗ ἀλ(λαγὴ) (τάλαντα) δύο τρισχιλίας ἑξακοσίας
5τεσσαράκοντα πέντε
6(γίνονται) οὗ ἀλ(λαγὴ) (τάλαντα) β Γχμε.
7Π(τολεμαῖος) τ(ρ)α(πεζίτης) (τάλαντα) γ.
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*