P. 321: Auftrag zur Bearbeitung von ausgetrocknetem Land

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf durch Heinrich Ferdinand Karl Brugsch in Theben am 30. März 1859.
Fundort:  Theben (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Kleinfundedepot
Umfang:  10 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  17. Oktober 695 n.Chr. Herkunft:  Memnoneia (Peri Thebas)
Inhalt:
Pekysios, protokometes (auf Arabisch lashane) des Kastron Memnonion, weist Josephios an, das gepachtete Land zu bewirtschaften (u.a. einen Bewässerungsapparat zu benutzen) und den Verpachtungsbedingungen gemäß 1/3 der Erträge, d.i. 1 Goldnomisma, zu zahlen. Subskription des Pekysios.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 1224; L. S. B. MacCoull, O.Wilck. 1224: Two Additions to the Jeme Lashane-List, ZPE 62, 1986, 55–56 (engl. Übers.).
Weitere Literatur:
J. G. Tait, BL II.1 97; J. Gascou, Documents grecs de Qurnat Mar‘y, BIFAO 99, 1999, 203–204; zur Datierung vgl. R. Ziegler, Bemerkungen zur Datierung von Papyri und Ostraka, ZPE 128, 1999, 171 = BL XII 327.
Kataloge:
TM 77623  HGV 77623  Papyri.info 77623
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

o.wilck.1224.xml

1† Πεκυσίου πρωτοκω̣γ  ̣του Κάστρου
2Μεμνονιέων(*) θ ἰνδικ(τίωνο)ς Ἰσηφίῳ ἀληθῆς
3ἐπιτρέπω σοι σπείρ(ειν(?)) (καὶ) γεωργ(εῖν) τὰς ἀρ̣ούρας γήδι(α)
4χερσοθρύια ὀργάνου Πουαρ ἐπὶ κατασπορ( )
5θ καρπῶν ι, ἥτις ἐστὶ τὸ (τρίτον) σου μέρος
6ἀπὸ τῶν αὐτῶ(ν) γηδί(ων) (καὶ) δοῦναι τὸ (τρίτον) σου μ(έρος)
7ἀπὸ το(ῦ) πάκτου -ca.?- τοῦτʼ ἐστι χρ(υσίου) τὸ (ἕκτον)
8νό(μισμα) α. Φαῶφι ιθ ἰνδικ(τίωνος) θ κατὰ μίμησιν
9Παύλου Πουαρ Πεκυσίου (πρωτο)κω̣γ( )τ( )
10στοιχεῖ μοι. †.

Apparatus


^ 2. Μεμνονείων
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*