P. 7868: Quittung

Material:  Keramik Erwerbung:  Geschenk von Stübel 1891.
Fundort:  Assuan (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  4 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  25. Juli – 23. August 115 n.Chr. Herkunft:  Syene (Ombites)
Inhalt:
Die πράκτορες ἀργυρικῶν (Geldsteuereinnehmer) Ammonios und seine Kollegen quittieren -thos, Sohn des Petorzmethis und der Sene-, durch Ammonios (?) eine nicht mehr erhaltene Steuer in Geld (?) bezahlt zu haben.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 1270.
Weitere Literatur:
Zu Z. 2 vgl. J. G. Tait, BL II.1 99.
Kataloge:
TM 77654  HGV 77654  Papyri.info 77654
Text (basierend auf EpiDoc-XML von Papyri.info, s. Link oben):

1Ἀμμώνιο(ς) καὶ οἱ σὺν αὐτῷ πράκ[τορες ἀργ(υρικῆς) Σοή(νης). διέγρ(αψεν) ]  ̣  ̣  ̣  ̣]
2θος Μ -ca.?-  ̣σζμήθου μη(τρὸς) Σενη̣  ̣  ̣[  ̣  ̣  ̣  ̣ μερισμὸν ιη (ἔτους) (δραχμὰς) ]  ̣]
3διʼ Ἀμμωνίου ?. (ἔτους) ιη Τραιαν[οῦ Ἀρίστου τοῦ κυρίου]
4Μεσορ[ὴ ]  ̣  ̣].
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*