P. 1601: Steuerquittung

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf von Todrus Bulos.
Form:  Ostrakon Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  6 Zeilen, rechts abgebrochen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  20. November 119 n.Chr. Herkunft:  Charax (Stadtteil von Diospolis = Theben)
Inhalt:
Der Praktor (Steuereinnehmer) Apollodoros quittiert Panisneus, Sohn des Horos, 3 Drachmen und 4½ Obolen brutto für die Wachturmsteuer (ὑπὲρ σκοπέλων) und die Badesteuer (βαλανευτικόν) bezahlt zu haben. Subskription des Porieuthes.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 1287.
Weitere Literatur:
Zu Z. 1 vgl. J. G. Tait, BL II.1 101.
Kataloge:
TM 77668  HGV 77668  Papyri.info 77668
Text (basierend auf EpiDoc-XML von Papyri.info, s. Link oben):

1Ἀπολλόδ(ωρος) πράκ(τωρ) Πανσνως(*)
2Ὥρου. ἀπέχ(ω) ὑπ(ὲρ) σκοπ(έλου) καὶ β(αλανικοῦ)
3Χά(ρακος) δ (ἔτους) ῥυπ(αρὰς) (δραχμὰς) τρῖς(*) ὀβ(ολοὺς) δ𐅵.
4(ἔτους) δ Ἁδριανοῦ Καίσαρος
5τοῦ κυρίου Ἁθὺρ κγ.
6Ποριεύ(θης) σεση(μείωμαι).

Apparatus


^ 1. Πανσνῶτι
^ 3. τρεῖς
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*