P. 4816: Steuerquittung

Material:  Keramik Erwerbung:  Geschenk von Riess 1889.
Fundort:  Karnak (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Kleinfundedepot
Umfang:  5 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  Römische Zeit Herkunft:  Agorai (Stadtteil von Diospolis = Theben)
Inhalt:
Es wird quittiert, dass Sensoter die Ältere, Tochter des Phatres, die Landvermessungssteuer (γεωμετρία) durch Kno( ), Sohn des Asklepiades, in Höhe von 40 Drachmen für 2 + 1/4 + 1/8 Aruren Weinberg und für einen Palmenhain sowie die Taubenschlagsteuer (πηχισμὂς περιστερεώνων) bezahlt hat.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 1301.
Weitere Literatur:
Zu Z. 4 vgl. J. G. Tait, BL II.1 102 und P. Viereck, Die Ostraka des Berliner Museums, APF 1, 1901, 466 = BL II.1 102.
Kataloge:
TM 77682  HGV 77682  Papyri.info 77682
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

o.wilck.1301.xml

1γεω(μετρία) Ἀγορῶ̣(ν)
2Σενσωτὴρ πρ(εσβυτέρα) Φατρήους διὰ Κνο( ) Ἀσκ[ληπιάδου (?)]  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣ ]
3ἀμπ(ελῶνος) ἀν(ὰ) (δραχμῶν) μ (ἀρουρὰς) β δ´ η´, ἄλ(λας) φοι(νικῶνος) ἀν(ὰ)
4πηχ(ισμοῦ) περιστ(ερεώνων) πηχ(εῖς) α β̣ι̣λ̣ δ[  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣] (δραχμ ) [  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣]
5καὶ διὰ Κνο( ) Ἀσκληπιάδου  ̣  ̣[-ca.?-]
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*