P. 4470: Quittung über die Zahlung der Fischereiabgabe

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf von Todrus Bulos in Karnak 1889.
Fundort:  Karnak (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Kleinfundedepot
Umfang:  4 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  17. Dezember 130 v.Chr. Herkunft:  Diospolis = Theben
Inhalt:
Es wird quittiert, dass Nikolaos und Biertas bei der Bank in Theben, deren Bankbeamter Herakleides ist, für die Fischereiabgabe (τετάρτη ἁλιέων) 860 Drachmen bezahlt haben. Die Subskription des Herakleides bestätigt die Zahlung.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 349 (mit S. 433 bzw. 439 zu O.Wilck 347).
Kataloge:
TM 43598  HGV 43598  Papyri.info 43598
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

o.wilck.349.xml

1(ἔτους) μα Ἁθὺρ κδ τε(τάχαται) ἐπὶ τὴν ἐν Διὸς πό(λει) τῆι με(γάλῃ) τρά(πεζαν)
2(τετάρτη) ἁλιέων ἑνὸς καὶ μ (ἔτους) Νικ[ό]λαος καὶ Βιηρτᾶς
3ὀκτακοσίας ἑξή(κοντα) (γίνονται) ωξ. Ἡρακ(λείδης) τρα(πεζίτης) Α -ca.?-
——
4κθ οἱ αὐ(τοὶ) ὀκτακο(σίας) ἑξή(κοντα) (γίνονται) ωξ. Ἡρακ(λείδης) τρα(πεζίτης) Α -ca.?-
——
6
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*