P. 158: Quittung über die Zahlung der Grundsteuer auf Dattelpalmenhaine

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf durch A. Erman in Karnak 1885/86; Fundort: Karnak (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  4 Zeilen Griechisch, 1 Zeile Demotisch, vollständig Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch-Demotisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  12. November 18 v.Chr. Herkunft:  Diospolis = Theben
Inhalt:
Es wird quittiert, daß Phatres, Sohn des Abotos, für die Grundsteuer auf Dattelpalmenhaine (ὑπὲρ φοινικῶνος) für das 12. Regierungsjahr des Augustus 8 Drachmen und 3 Obolen gezahlt hat. Die Subskription des Steuereinnehmers (?) Kephalos bestätigt die Bezahlung. Zusammenfassung auf Demotisch.
Publikation:
E. Revillout - U. Wilcken, Tessères bilingues, REgypt 6, 1891, 11, Nr. 12; U. Wilcken, O.Wilck. 356; O.Mattha 71 (G. Mattha) (nur demotischer Text) = BL V 164.
Weitere Literatur:
Zu Z. 4 vgl. P. Viereck, Die Ostraka des Berliner Museums, APF 1, 1901, 459 = BL II.1 56; Erman - Krebs, Aus den Papyrus 165 (dt. Übers.); zur Datierung vgl. R. Ziegler, Bemerkungen zur Datierung von Papyri und Ostraka, ZPE 128, 1999, 171 = BL XII 325.
Kataloge:
TM 49734  HGV 49734  Papyri.info 49734
Publizierte Abbildungen:
O.Mattha, Tafel VII, Nr. 71 (Zeichnung des demotischen Textes).

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

*

* erforderlich