P. 4458: Quittung

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf von Todrus Bulos in Karnak 1889.
Fundort:  Karnak (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Kleinfundedepot
Umfang:  8 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  29. August 24 – 28. August 25 oder 29. August 50 – 28. August 51 n.Chr. Herkunft:  Diospolis = Theben
Inhalt:
Paemrautis, Sohn des Herieus, quittiert Pasemis, Sohn des Phaeris, 12 Drachmen der vereinbarten Summe von 16 Drachmen von ihm bekommen zu haben.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 364 (mit S. 433 bzw. 440).
Weitere Literatur:
J. G. Tait, BL II.1 57.
Kataloge:
TM 76884  HGV 76884  Papyri.info 76884
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

o.wilck.364.xml

1Παε̣μ̣ραῦτις Ἑριέως
2Πασήμει Φαῆρις χα(ίρειν). ἔχωι(*)
3παρὰ σοῦ ἀπὸ τῆς συμφω-
4[νίας] ἀπὸ τῶν δραχμῶν
5[δέκα] ἓξ ἐπὶ λόγ(ο)υ δραχμ(ὰς)
6[δώδεκα] (γίνονται) (δραχμαὶ) ιβ, λοιπ(αὶ) (δραχμαὶ) δ.
7[  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣]  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣ (ἔτους) ια Τιβ(ε)ρίου
8[  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣]  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣

Apparatus


^ 2. ἔχω
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*