P. 4464: Gewerbesteuerquittung

Material:  Keramik Erwerbung:  Ankauf von Todrus Bulos in Karnak 1889.
Fundort:  Karnak (?)
Form:  Ostrakon Standort:   Kleinfundedepot
Umfang:  5 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  31. Juli 39 n.Chr. Herkunft:  Diospolis = Theben
Inhalt:
Es wird quittiert, daß Ptolis, Sohn des Psenenuphis, für die Gewerbesteuer der Barbiere (ὑπὲρ κουρέων) des laufenden Jahres 2 Drachmen und 1 Obolos mit Zuschlag von 1½ Obolen für jeden Stater gezahlt hat. Subskription des Bankbeamten Petemenophis.
Publikation:
U. Wilcken, O.Wilck. 381 (mit. S. 434 bzw. 440–441).
Weitere Literatur:
Zu Z. 2 vgl. P. Viereck, Die Ostraka des Berliner Museums, APF 1, 1901, 459; zu Z. 5 vgl. P. Viereck, BL II.1 58.
Kataloge:
TM 76898  HGV 76898  Papyri.info 76898
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

o.wilck.381.xml

1διαγεγρ(άφηκεν) Πτόλις Ψενενούφιο(ς)
2ὑπ(ὲρ) κουρέ(ων) γ (ἔτους) δυω(*) ὀβολ(ὸν) (γίνονται) (δραχμαὶ) β (ὀβολὸς)
3καὶ προ(σδιαγραφόμενα) ἐξ (ὀβολοῦ) (ἡμιωβελίου). (ἔτους) γ Γαίου Καίσαρος
4[Σε]βαστοῦ Γερμανικοῦ
5Μεσορὴ ζ. Π  ̣  ̣  ̣ τ̣ρ̣(απεζίτης).

Apparatus


^ 2. δύο
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*