Der Interaktive Katalog
des Münzkabinetts
Logo Staatliche Museen zu Berlin
Bitte wählen Sie eine der Suchfunktionen im Menü aus, um den Katalog zu durchsuchen.
Tresor

Willkommen im Interaktiven Katalog des Münzkabinetts

Das Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin ist eine der größten numismatischen Sammlungen weltweit. Sein Sammelgebiet reicht von den Anfängen des Münzgeldes im 7. Jahrhundert vor Christus bis zu den Euros des 21. Jahrhunderts, von Finnland bis Südafrika, von Berlin bis Buenos Aires. Zum Gesamtbestand von über einer halben Million Objekten gehören neben Münzen und Medaillen auch Geldscheine, Marken und Jetons, Siegel und Petschafte sowie Münzstempel und andere historische Münzwerkzeuge. Das Münzkabinett ist gleichermaßen Ausstellungsmuseum, Archiv des Geldes und numismatisches Wissenschaftsinstitut.

Auf der Berliner Museumsinsel zeigt das Münzkabinett in zwei eigenen Ausstellungen im Blauen Gewölbe des Alten Museums antike Münzen und im Bode-Museum Münzen der Antike, des Mittelalters und der Neuzeit sowie Medaillen. Darüber hinaus ist es in den Ausstellungen des Museums für Vor- und Frühgeschichte im Neuen Museum mit eigenen Beständen vertreten.

Der Interaktive Katalog bietet Ihnen die Möglichkeit, sich nicht nur alle in diesen Ausstellungen gezeigten, sondern darüber hinaus auch eine ständig wachsende Zahl der im Tresor des Münzkabinetts verwahrten Objekte nach Hause zu holen, am Bildschirm zu betrachten und mit numismatischen Hintergrundinformationen zu verknüpfen. Sie werden dabei filigrane Schönheiten und ein ganz neues Verhältnis zum alten Geld entdecken!

Ansicht des Großen Tresors
© 2007 - 2015 Münzkabinett - Staatliche Museen zu Berlin
Creative Commons Lizenzvertrag