Der Interaktive Katalog
des Münzkabinetts
Logo Staatliche Museen zu Berlin
Bitte wählen Sie eine der Suchfunktionen im Menü aus, um den Katalog zu durchsuchen.

Nachrichten


5. Juni 2016

Einladung in das Münzkabinett zum Welterbetag am 5. Juni 2016

Der diesjährige UNESCO-Welterbetag findet am Sonntag, den 5. Juni 2016, statt und steht unter dem Motto „UNESCO – Welterbe verbindet“. Das Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin beteiligt sich erstmals am Welterbetag und lädt Münzinteressierte in den Studiensaal im Bode-Museum. Mit ihnen möchten die Numismatiker Münzen begreifen und über ihre Bedeutung in Hinblick auf unser Kulturerbe diskutieren.

Programm

11.00 „Welterbe zum Anfassen. Griechische Münzen aus der Studiensammlung Ollmann“ (Dr. Angela Berthold).
Mit allen fünf Sinnen sollen antike Münzen begriffen werden. Wie fühlt sich eine Tetradrachme an? Originale dürfen in die Hand genommen werden, und die Expertin bietet eine Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten mit griechischen Münzen.
Handübung, Dauer: 45 min, Teilnehmerbegrenzung auf 16 Personen.

12.00 „Der neue Gesetzesentwurf zum Kulturgüterschutz aus numismatischer Sicht“ (Dr. Alexa Küter und Prof. Dr. Bernhard Weisser). Der neue Gesetzesentwurf zum Kulturgüterschutz soll auch Raubgrabungen unattraktiver machen. Wie der Stand der Dinge ist und welche Auswirkungen das neue Gesetz auf die Numismatik in Deutschland haben kann, diskutieren Alexa Küter und Bernhard Weisser mit den Teilnehmern.
Diskussionsrunde, Dauer: 45 min, Teilnehmerbegrenzung auf 16 Personen.

13.00 „Welterbe begreifen. Römische Münzen aus der Studiensammlung Ollmann“ (Dr. des. Johannes Eberhardt)
Mit allen fünf Sinnen sollen antike Münzen begriffen werden. Non olet! Stinkt ein römischer Sesterz tatsächlich nicht? Originale dürfen in die Hand genommen werden, und der Experte bietet eine Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten mit römischen Münzen.
Handübung, Dauer: 45 min, Teilnehmerbegrenzung auf 16 Personen.

14.00 „Dokumentation und Provenienzforschung als Beitrag zum Kulturgüterschutz. Wie schützen wir heute unsere Münzen und Medaillen?“ (Dr. Karsten Dahmen)
Was hat die Beschreibung und Dokumentation mit Welterbe- und Diebstahlschutz zu tun? Verpflichtet der Besitz von Kulturgut? Und zu was? Die Antworten des Münzkabinetts auf diese Fragen bietet Karsten Dahmen, indem er zeigt, wie im Internetzeitalter ein Münzsammlung bearbeitet und präsentiert werden kann.
Vortrag, Dauer: 45 min, Teilnehmerbegrenzung auf 20 Personen.

15.00 „Zur Situation der Numismatik in Syrien“ (Samer Qasqous M.A.)
Die Welterbestätten Damaskus, Aleppo und Palmyra sind fast täglich in den Medien. Wie sieht es in dem Land hinsichtlich der Numismatik aus? Welchen Beitrag kann das Münzkabinett leisten, um die Situation zu verbessern? Eine Einführung bietet Samer Qasqous.
Vortrag, Dauer: 45 min, Teilnehmerbegrenzung auf 20 Personen.

16.00 „Hände weg von Fälschungen?“ (Dr. Karsten Dahmen, Christian Stoess M.A. und Prof. Dr. Bernhard Weisser).
Solange es Münzen gibt, solange gibt es auch Münzfälschungen. Wie soll man mit ihnen umgehen? Sind auch sie erhaltenswertes Kulturgut oder kann das weg? Es werden einige Beispiele gezeigt, und die Teilnehmer an dieser Veranstaltung können gerne eigene Münzen unter Fälschungsverdacht vorlegen, die gemeinsam diskutiert werden.
Handübung, Dauer: 60 min, Teilnehmerbegrenzung auf 16 Personen.

Veranstaltungsinformationen: Bode-Museum, Großer Studiensaal im Münzkabinett, Am Kupfergraben 1, 10178 Berlin. Aufgrund begrenzter Platzkapazität ist die Teilnahme jeweils auf 16-20 Personen begrenzt, eine vorherige telefonische oder schriftliche Anmeldung (service@smb.museum, 030-266 42 42 42) ist erforderlich. Bitte bringen Sie Ihre schriftliche Teilnahmebestätigung mit. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Spende wird erbeten.

Downloads:
Programm als pdf

5. Juni 2016

Einladung in das Münzkabinett zum Welterbetag am 5. Juni 2016

Weiterlesen …

20. Mai 2016

IKMK erreicht 27.000

Weiterlesen …

15. April 2016

Online-Themenportale Pella und Inventory of Greek Coin Hoards. Das semantische Web und die Arbeit des Münzkabinetts

Weiterlesen …

12. April 2016

Sestos im IKMK

Weiterlesen …

16. März 2016

Sammlungsbestand erschlossen: Goldmünzen des Mogulkaisers Jahangir (reg. 1605-1627) mit Tierkreiszeichen (Zodiak)

Weiterlesen …

15. März 2016

Sammlungsbestand erschlossen: Münzen im Namen des Carausius und des Allectus

Weiterlesen …

7. März 2016

Sammlungsbestand erschlossen: Münzen des Magnentius und des Decentius

Weiterlesen …

11. Februar 2016

IKMK hat jetzt 26.000

Weiterlesen …

21. Dezember 2015

Ehrenmedaille der Royal Numismatic Society für Bernd Kluge

Weiterlesen …

1. Dezember 2015

Ausschreibung des Walter-Hävernick-Preises für Numismatik 2016

Weiterlesen …

10. November 2015

IKMK jetzt mit erweiterter Personeninformation

Weiterlesen …

26. August 2015

IKMK überschreitet die 25.000

Weiterlesen …

18. April 2015

Provenienz und Vorbesitzerinformationen / Normdaten im IKMK - Online Catalogue now featuring Provenance information and Linked Open Data

Weiterlesen …

15-17 April 2015

Thrace - local coinage and regional identity: Numismatic research in the digital age

Weiterlesen …

2. März 2015

IKMK jetzt mit 24.000 Objekten

Weiterlesen …

16. Januar 2015

Das Münzkabinett und neue Internetportale zur römischen Numismatik

Weiterlesen …

Zum 4. Oktober 2014

Christian Höpfners Medaille auf Bernd Kluge

Weiterlesen …

7. November 2014

Medaillen im Film. Nachbetrachtung zu einer Ausstellungseröffnung

Weiterlesen …

21. Oktober 2014

IKMK erreicht 23.000 Einträge

Weiterlesen …

18. Juni 2014

Am 18. Juni feiert Bernd Kluge seinen 65. Geburtstag

Weiterlesen …

30. April 2014

IKMK jetzt mit 22.000 Einträgen

Weiterlesen …

8. April 2014

Bizye

Weiterlesen …

17. Februar 2014

Kardia

Weiterlesen …

3. Februar 2014

Byzantion

Weiterlesen …

6. Dezember 2013

IKMK erreicht 21.000 Einträge

Weiterlesen …

18. Oktober 2013

Virtueller Rundgang durch die Dauerausstellung des Münzkabinetts im Bode-Museum jetzt online

Weiterlesen …

9. Oktober 2013

Traianopolis

Weiterlesen …

24. September 2013

Nikopolis ad Mestum

Weiterlesen …

18. September 2013

Ask a Curator Day 2013

Weiterlesen …

5. Juli 2013

IKMK erreicht 20.000er Marke

Weiterlesen …

25. Juni 2013

GIG-Ehrenpreis 2013 an Prof. Dr. Bernhard Weisser, Berlin

Weiterlesen …

20. Mai 2013

20. Mai 2013. Zum sechsten Geburtstag des Interaktiven Kataloges (Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin)

Weiterlesen …

12. März 2013

Forschungsprojekt zur römisch-republikanischen Numismatik im Münzkabinett Dresden

Weiterlesen …

21. Februar 2013

19.000 Münzen, Medaillen und weitere Objekte online im IKMK

Weiterlesen …

11. Februar 2013

Das Münzkabinett und Web 2.0. Interaktive Wege zu Normdaten, Münzherren, GND und Wikipedia

Weiterlesen …

5. Oktober 2012

Bernd Kluge: Die Münzen König Friedrichs II. von Preußen 1740-1786

Weiterlesen …

24. September 2012

Ask a Curator Day 2012

Weiterlesen …

3. September 2012

18.000 Einträge online im IKMK

Weiterlesen …

25. Mai 2012

Sammlungsbestand erschlossen: Goldmünzen des Domitianus

Weiterlesen …

3. Mai 2012

Sammlungsbestand erschlossen: Münzen der Kaiser Otho und Vitellius

Weiterlesen …

5. April 2012

Sammlungsbestand erschlossen: Goldmünzen des Constantinus I.

Weiterlesen …

25. März 2012

Datenbank 'Medaillen in Deutschland von 1871 bis heute' am 25. März 2012 freigeschaltet

Weiterlesen …

20. Februar 2012

IKMK überschreitet die 17.000er Marke

Weiterlesen …

24. Januar 2012

Ausstellung: Für 8 Groschen ist's genug. Friedrich der Grosse in seinen Münzen und Medaillen

Weiterlesen …

25. August 2011

Ausstellung: 'Gesichter der Renaissance' vom 25. August bis 20. November 2011

Weiterlesen …

15. April 2011

Das Münzkabinett jetzt auch auf youtube

Weiterlesen …

5. Januar 2011

Sammlungsbestand erschlossen: Gold- und Silbermünzen des Diocletianus

Weiterlesen …

20. Mai 2010

Münzpatenschaften: Gedanken zum dritten Geburtstag des Interaktiven Kataloges des Münzkabinetts

Weiterlesen …

© 2007 - 2016 Münzkabinett - Staatliche Museen zu Berlin
Creative Commons Lizenzvertrag