Logo
Home > Objekt
Ansicht wechsel
Klicken Sie bitte auf das Foto,
um die Ansicht zu wechseln.

Rother, Roland: Normandie 1944
1988


 
Münzkabinett, Tresor

Vorderseite
POKÓJ PEACE - PAIX FRIEDEN MIR -/ 1944 NORMANDIE. Räumliche Darstellung einer Ecke, womöglich eines Gefängnisses. Auf dem Boden ist eine aufgesprengte Kette befestigt. Die Seitenwände scheinen sich zu öffnen und den Weg aus dem Kerker freizugeben. In den Wänden zwei flügelförmige Durchbrüche.
Rückseite
Die Flügel der Friedenstaube sprengen ein Hakenkreuz in mehrere Teile. Unten die Signatur ROT 88.

Medailleur
Roland Rother info dnb viaf wikipedia
Münzstand
Privatausgabe
Datierung
1988

Material
Bronze
Gewicht
276,00 g
Durchmesser
65x90 mm

Land
Deutschland

Literatur
XXII. FIDEM Helsinki. International Federation of Medallic Art (1990) 87 Nr. 491; W. Steguweit (Hrsg.), Die Kunstmedaille in Deutschland 14 (2000) 222. 252 f. Nr. 395.

Sachbegriff
Medaille
Abteilungen
Medaillen, 20. Jh. bis heute

Provenienz
Ankauf vom Zentrum für künstlerische Werkstätten in Frankfurt an der Oder.

Accession
1990/389

Bildhauer und Medailleur
1970-1975 Studium an der Kunsthochschule Berlin-Weissensee, Fachrichtung Plastik. Tätig in Wilmersdorf/Brandenburg.
Beteiligung an internationalen Medaillenausstellungen der FIDEM Helsinki 1990, London 1992, Colorado Springs 2007
Lit. (Auswahl): Aufbruch - Durchbruch (1990) 29-30; Die Kunstmedaille in Deutschland 14 (2000) 252-253, 341; Die Kunstmedaille in Deutschland 23 (2007) 263-265.

'Roland Rother studierte von 1970-1975 Plastik an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee bei Karl-Heinz Schamal. Anschließend ließ er sich freischaffend als Künstler nieder und war zunächst in Berlin, und ist seit 1991 in Wilmersdorf tätig.'

Lit.: U. Dräger (Hrsg.), Die Kunstmedaille in Deutschland 23 (2007) 263.

Objektnummer
18250081
LIDO
© 2007 - 2017 Münzkabinett - Staatliche Museen zu Berlin
Creative Commons Lizenzvertrag