GeschichteDie fünf Säulen des IslamMuslime heuteReise nach Mekka
LexikonInformationDownloadExtras
die fünf Säulen des Islam

Die erste Säule: Das Glaubensbekenntnis

Es gibt nur einen Gott

Wer ein Muslim werden will, muss vor Zeugen das Glaubensbekenntnis aussprechen. Er muss sagen: "Ich bekenne, dass es keinen Gott außer Gott gibt und dass Mohammed der Gesandte Gottes ist!" Das ist die erste Säule des Islam.
Das arabische Wort für Gott ist ALLAH. Es bedeutet DER GOTT. Er ist nach islamischer Auffassung mit dem Gott der Christen und Juden identisch. Mohammed wird als Gesandter Gottes angesehen.

Muslime glauben auch an andere Propheten, zum Beispiel an Abraham und Moses und an Jesus, die im jüdischen und im christlichen Glauben eine große Rolle spielen. Muslime glauben, dass Mohammed der letzte von Gott gesandte Prophet ist.

Das Glaubensbekenntnis

Das tägliche Gebet

Das Fasten

Die Armensteuer

Die Pilgerfahrt

InterviewQuelleTest
HilfeBegriffeBlätternSuche
abcdefghijklmnopqrstuvwxyz
Logo SMB Besucher-Dienste
Logo Lübbestiftung