GeschichteDie fünf Säulen des IslamMuslime heuteReise nach Mekka
LexikonInformationDownloadExtras
HilfeBegriffeBlätternSuche
abcdefghijklmnopqrstuvwxyz

Lexikon des Islam

Ali entfernt mit dem Propheten Mohammed die alten Götterstatuen von der Kaaba in Mekka

Auf diesem Bild, das sich in den Aufzeich- nungen eines berühmten persischen Historikers aus dem 16. Jahrhundert befand, ist Ali - der Cousin und Schwieger- sohn des Propheten Mohammed - damit beschäftigt, die alten Götterfiguren vom Dach der Kaaba ("Würfel") zu entfernen.

Ali trägt ein rotes Gewand und steht auf den Schultern des Propheten Mohammed. Er ist wie Mohammed mit einem ver- schleierten Gesicht und einem flammenden Heiligenschein dargestellt. Dadurch werden ihre besondere Nähe zu Gott und ihre Verehrung bei den Muslimen angedeutet.

Mohammed störte, dass die Araber vor dem Islam mehrere Götter verehrten, denn Gott sagte ihm: "Es gibt nur einen Gott". Deshalb ließ er die Götterfiguren entfernen und bestimmte Mekka zum religiösen Zentrum des Islam.

 
Logo SMB Besucher-Dienste
Logo Lübbestiftung