-!
test
!-
Religion des Islam - Lexikon
GeschichteDie fünf Säulen des IslamMuslime heuteReise nach Mekka
LexikonInformationDownloadExtras
HilfeBegriffeBlätternSuche
abcdefghijklmnopqrstuvwxyz

Lexikon des Islam

gebetsnische

In jeder Moschee befindet sich in der Mitte einer Wand eine Gebetsnische, arabisch Mihrab genannt. Sie zeigt den Muslimen die Richtung an, in der sie beten sollen. Alle Gebetsnischen zeigen nämlich in Richtung Mekka, der heiligsten Stadt des Islam, in der das Zentralheiligtum der Muslime, die Kaaba steht.

Gebetsnischen sind meist reich mit schönen Fliesen, Koranversen oder ornamentalen Mustern geschmückt, niemals jedoch mit Bildern von Menschen oder Tieren.
Vor der Gebetsnische steht der Imam als Vorbeter vor den Reihen der Gläubigen - also den Muslimen zugewandt - um das Gebet zu leiten.

Gebetsnische aus der Grabmoschee in Konya
Türkei, 13. Jh., Fliesenmosaik

 
Logo SMB Besucher-Dienste
Logo Lübbestiftung