-!
test
!-
Religion des Islam - Lexikon
GeschichteDie fünf Säulen des IslamMuslime heuteReise nach Mekka
LexikonInformationDownloadExtras
HilfeBegriffeBlätternSuche
abcdefghijklmnopqrstuvwxyz

Lexikon des Islam

freitagsgebet

Der Freitag ist im Islam der wöchentliche Feiertag, an dem das Mittagsgebet in der Gemeinschaft verrichtet wird. Das Freitagsgebet ist das wichtigste Gebet in der Woche. An diesem Tag versammelt sich die Gemeinde in der Moschee, dem muslimischen Gebetshaus, zu gemeinsamen Gebeten.

Das Besondere ist, dass an diesem Tag ein Prediger beziehungsweise der Imam (Vorbeter, Leiter der Gemeinde) vor dem eigentlichen Gebet eine Predigt von der Kanzel (arabisch: Minbar) hält. Beim anschließenden gemeinsamen Gebet rezitiert der Imam laut einige Koranverse.

Das Freitagsgebet ist für muslimische Männer und Jungen ab der Pubertät verpflichtend. Muslimische Frauen können, müssen aber nicht daran teilnehmen.

1 | 2

Gebet am Ende des Fastenmonats Ramadan
Moschee in Berlin, 2003

 
Logo SMB Besucher-Dienste
Logo Lübbestiftung